Um keine Infos zu verpassen HIER unseren Newsletter abonnieren und stets up to date sein.

Stand 20.07.2020 | 12.00 Uhr
Derzeit ist der Tanzschulbetrieb in Bayern an bestimmte Hygiene-Vorschriften gebunden. Diese werden in der jeweils gültigen Fassung der bayrischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung und dem dazugehörigen Rahmenhygienekonzept Sport geregelt. Hier ein Überblick über die allgemeingültigen Auflagen für Tanzschulen:
– Mindestabstand von 1,5 m zwischen Tanzpaaren oder Solo-Tänzern (z.B. Zumba) auf der Tanzfläche und auf dem gesamten Gelände
– regelmäßiges Lüften der Räumlichkeiten nach jeder Gruppe, mind. nach 120 Minuten
– regelmäßiges desinfizieren von Kontaktflächen und sanitären Einrichtungen
– Tanzen in einer festen Gruppe
– Teilnehmerzahl abhängig von der Raumgröße
– keine Zuschauer zulässig
– keine Maskenpflicht während des Tanzens, allerdings beim Kommen und Gehen und weiterem Bewegen innerhalb der Räumlichkeiten
– keine Tanzpartys
– regelmäßiges Händewaschen oder desinfizieren
– Nies-Etikette beachten (nur in die Armbeuge)
– bei Krankheitssymptomen  ist der Besuch der Tanzschule leider untersagt
Wir haben eine vollständige Hygieneschulung durchlaufen und passen unsere Standorte und den gesamten Betriebsablauf ständig auf die vorgeschriebenen Regelungen an. Sie können also mit gutem Gewissen in unsere Tanzschulen kommen. Gerne beantworten wir Ihre Fragen zu diesem Thema. Unser Hygienekonzept ist jederzeit zur Einsicht verfügbar.
Zu allen Kursen, die in nächster Zeit neu beginnen kann man sich anmelden. Bitte beachten Sie, dass wir nur eine begrenzte Anzahl von Paaren/Personen pro Kurs/Gruppe aufnehmen können. Melden Sie sich also rechtzeitig an. Bei Solo-Tanz Gruppen informieren wir Sie gerne telefonisch in welche Gruppen man noch einsteigen kann.
Wir freuen uns sehr, Sie alle in unseren Tanzschulen begrüßen zu können.
Liebe Grüße, Ihre Vroni und Stefan und das gesamte Team der Tanzschule Meyerhöfer & Bernhard.
Menü schließen